Um Ihren Webseitenbesuch zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

0

Ana de la Vega, Flöte

Paul Rivinius, Klavier

Ana de la Vega, Flöte

Schloss Nymphenburg - Hubertussaal
Fr., 19. Juli 2019, 19:30 Uhr

Ana de la Vega, Flöte
Paul Rivinius, Klavier

Preise:

44403632

Alle Preise zzgl.:
1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket.
Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

Beschreibung

Beethoven: Serenade D-Dur op. 41 (Auszüge)
Fauré: Sonate A-Dur op. 13
Bach: Sonate g-moll BWV 1020
Mozart: Sonate e-moll KV 304
Bizet: „Carmen-Fantasie“ u.a.

Fast hätte Ana de la Vega die Flöte an den Nagel gehängt: Als die in Hannover lebende Australierin nach über 15 Jahren als erfolgreiche Solistin und Ensembleleiterin ihr erstes Album aufnahm, war sie auf bestem Wege, einen vollkommen neuen Karriereweg als Managerin einzuschlagen. Doch ihr herausragendes Talent machte ihr einen Strich durch die Rechnung: De la Vegas Aufnahme mit zwei Flötenkonzerten von Mozart stieß auf solchen Anklang, dass sie schließlich doch zur Musik zurückkehrte – und heute als eine der außergewöhnlichsten Flötistinnen ihrer Generation gilt. Im einzigartigen Ambiente des Schloss Nymphenburg sind ihr Talent und ihr „samtweicher, dunkel timbrierter, schlanker und flexibler Ton“ (Fono Forum) dann auch in München zu hören und zu genießen.

Ana de la Vega, Flöte
Paul Rivinius, Klavier

Um eine dem Rahmen entsprechend angemessene Konzertkleidung wird gebeten.