Um Ihren Webseitenbesuch zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

0

Stellenangebot:
Mitarbeit im Marketing

Marketing Manager (m/w/d)

Neben Klassikkonzerten und Showprojekten liegt ein thematischer Schwerpunkt in der Vermarktung von großformatigen Filmmusikprojekten und -tourneen mit Live-Orchester („Disney in Concert“, „Der Herr der Ringe“, „Harry Potter Film Concert Series“, „Star Wars in Concert“, u.a.).

Anstellungsverhältnis

Vollzeit

Beginn

ab sofort

Bildungsabschluss

Sie bringen ein abgeschlossenes Studium im Bereich Marketing oder Kommunikation bzw. eine andere gleichwertige Ausbildung mit.

Nötige Qualifizierungen

Außerdem verfügen Sie über Erfahrungen bei der Gestaltung von Print- und Online-Werbemitteln sowie Video-Trailern (mit den Adobe-Programmen Premiere, Photoshop und InDesign).

Fähigkeiten

Vorausgesetzt werden fundierte Kenntnisse der Veranstaltungsbranche, ein hohes Qualitätsbewusstsein sowie eine strukturierte und analytische Arbeitsweise, Kommunikationsvermögen und Teamfähigkeit. Fließendes Englisch in Wort und Schrift, Verhandlungsgeschick, eine hohe Affinität zur Musik sowie die Bereitschaft, sich überdurchschnittlich für den Erfolg eines am freien Markt agierenden Kultur-Unternehmens zu engagieren, runden Ihr Profil ab.

Verantwortungsbereich

Zu den Aufgaben gehört die projektbezogene und projektübergreifende Koordination und operative Umsetzung aller relevanten Marketingmaßnahmen. Dies beinhaltet die Konzeption von Kampagnen, die Planung von verkaufsfördernden Aktionen sowie die Erstellung von Werbemitteln. .). Sie stimmen sich mit den Kolleginnen und Kollegen des Marketingteams ab und sind darüber hinaus verantwortlich für die Kommunikation mit den örtlichen Partnern und Lizenzgebern.

Einsatzort

81679 München
Widderstr. 20

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:

MünchenMusik
Herrn Andreas Schessl
eMail: karriere[at]muenchenmusik.de

Veröffentlicht: 18.11.2019